Home

Bücher mit Mehrwert – voller Spannung, Witz, Erotik und Romantik

 

 Liebe Leserinnen, liebe Leser

Herzlich Willkommen!

Ich freue mich, dass Sie hier sind!

Wenn Sie mir schreiben möchten, können Sie das gerne unter „info@subina-giuletti.de“ tun. Diese Mail-Adresse wird ausschließlich von mir verwaltet und von niemand anderem eingesehen.

Alles Liebe,

Ihre Subina Giuletti

 

Buchbestellungen über die unten angeführte Verlagsadresse verschicken wir mit einem sechsteiligem Kartenset mit Sinnsprüchen , Lesezeichen von Herzgoldstaub oder „Weil du meine Seele streichelst …“  und natürlich versandkostenfrei. Für Sie fallen nur die regulären Buchkosten an.

Bitte senden Sie Ihre Bestellung   an folgende E-Mail-Adresse :

dast-verlag@t-online.de.

In Ihrer Mail können Sie auch gerne angeben, ob das Buch signiert werden soll – oder ob Sie einen bestimmten Text ins Buch geschrieben haben möchten.

Herzliche Grüße!

Ihre Subina Giuletti

Aktuelles!
Veröffentlichungen im Jahr 2017: "Absturz nach oben, Band 2", "Absturz nach oben Band 3", "Weil du meine Seele streichelst..." und "Herzgoldstaub"
 

____________________________________________________________________________

„Weil du meine Seele streichelst …“  –

Über Entwicklung, Inhalt und Hintergründe habe ich in meinem Blog geschrieben. Klicken Sie mal rein!

 

_____________________________________________________________________________

„Weil du meine Seele streichelst …“

Vom Mut, zu ändern, was zu ändern ist und dem Mut, zu leben und zu lieben   

 

Let’s talk about money and sex …!

Fünfzig ist das neue Dreißig? Lena findet, der dänische Prinz hat recht. Sie ist glücklich verheiratet, hat einen verlässlichen Mann und doch grummelt es gewaltig in ihr – wegen so vieler Dinge, über die man in einer Ehe ungern spricht. Sex und Geld.

Dinge, die ihr mehr und mehr klarmachen: Etwas stimmt hier ganz und gar nicht. Max hingegen spannt nicht, wie es im Inneren seiner Frau aussieht, bis sie ihn aus heiterem Himmel mit einem fragwürdigen Lösungsansatz konfrontiert, der sie beide aus ihrem vertrauten Leben reißt und eine Kettenreaktion in Gang setzt, die weit über das hinausgeht, was sie je erwartet hätten.

Wollen Männer mehr Sex als Frauen?

Über Männer und Frauen, Ehe und Sex, Geld und Emanzipation, den Sinn des Lebens und das, was uns alle verbindet – die Liebe. 


Das Buch „Hey Babe! Irgendwann gehörst du mir“ beruht auf ziemlich vielen, wahren Begebenheiten. Sie finden dazu weitere Informationen und Gedanken in meinem Blog und in der Seitenleiste. Viel Spaß!

20161103_buchcover_hey_babe__fuer_kindle

Print-Cover

E-Book-Cover

Leserstimmen:

… dieses Buch ist eine Perle …!

 …. es hat Tiefe, es hat Witz, es ist spannend, es hat viele unerwartete Wendungen und es ist bewegend bis zum Schluss.

… ein weiteres wundervolles Buch, das mir geschenkt wurde und es hat mich zum Lachen und Weinen gebracht und macht mich neugierig auf mehr Bücher von Subina Giuletti

… einfach nur schön , es hinterlässt viel nachdenkliches und viel Wahrheit. Danke für dieses wunderbare Buch. Prädikat sehr wertvoll. Schade das es ausgelesen ist 🤗

… eine total warmherzige Geschichte voller Weisheit über das Leben, den Tod, die Liebe, Sehnsüchte, Abgründe, Vergebung und Versöhnung.

… die Eindringlichkeit und Echtheit, mit der auch die Themen Krankheit und Tod und die Stärke der Liebe, die beides überschreiten kann, geschildert wird, hat mich sehr berührt und tief in Gedanken versunken zurückgelassen. Außer guter Unterhaltung also noch ein guter Gedankenanstoß.

… eine unglaublich spannende Geschichte mit einigen, völlig unerwarteten Wendungen.
Humorvoll und mit knisternder Erotik gespickt. Dann auch wieder sehr gefühlvoll und aus tiefer Weisheit schöpfend, drängt die Handlung auch zur Selbstreflexion.

Übersicht der Bücher:

ein kleiner Hinweis für Interessierte: Da die „Absturz-Reihe“ den Beginn meiner Autorenkarriere markiert, ist darin zwar Spirituelles enthalten, aber nicht im gleichen Ausmaß wie in den darauffolgenden Büchern.

Vanessa ist 23 Jahre jung und führt ein biederes Leben auf dem Land. Es gibt noch die Wehrpflicht, Plattenpartys, Bundfaltenhosen und Fräuleins. Handys und Computer oder gar GPS gehören der Science-Fiction-Szene an – die Zeit läuft noch erheblich langsamer. In dieser Zeit schießen Finanzvertriebe wie Pilze aus dem Boden. Mit beeindruckender Naivität schlittert Vanessa in einen solchen hinein und entwickelt den brennenden Wunsch, es ganz nach oben zu schaffen. Ihr Freund allerdings sieht das mit gemischten Gefühlen … denn die Anforderungen im Vertrieb sind knallhart, die Branche verschrien und Vanessa stolpert über einen Stein nach dem anderen …Eine mitreißend – romantische Geschichte über Karriere und Kampf eines jungen Mädchens – und ein witziger, emotionaler Einblick in die Welt des Strukturvertriebs der 90er Jahre.

Das Schicksal von Vanessa geht in die nächste Runde …

Ihr erstes Jahr im Vertrieb lief fantastisch. Doch nun wird sie mit der rauen Wirklichkeit konfrontiert. Sie ist jung und unerfahren – und auch der Vertrieb, dem der attraktive Oliver Dietmann vorsteht, steckt noch in den Kinderschuhen. Beide wollen nach oben – aber es gibt jede Menge Turbulenzen und Dinge, mit denen sie nie gerechnet hätten. Dinge, die sie an den Rand ihres Leistungsvermögens und ihrer psychischen Kräfte bringen.  Sie stehen hart an der Kante und der oft gepredigte Satz, dass der Weg zum Erfolg ein ständiges Auf und Ab ist, gewinnt für beide eine tiefere Bedeutung, als ihnen lieb ist. Vanessa kämpft um ihr geschäftliches wie privates Glück – Oliver und andere Männer, die ihren Lebensweg kreuzen, machen den harten Weg nicht einfacher.

Doch allmählich erkennt sie: Ihr Weg im Vertrieb ist ihr Weg zu sich selbst und zu der Liebe.

Die dramatische, emotionale Geschichte einer jungen Frau, die es ganz nach oben schaffen will – und ein Einblick auf die Strukturvertriebe der 90er Jahre.

 

Tropfen im Ozean

Buchcover_Tropfen_im_Ozean

altes Cover

… ist mein erstes Werk, das Unterhaltung mit Spiritualität verknüpft hat. Nicht nur faszinieren mich östliche wie westliche Mystiker, auch ist es so, dass ich mit meinen Büchern einen Gegenpol zu den Gewaltthemen unserer Zeit setzen und den Fokus auf das lenken möchte, worum es wirklich geht auf dieser Welt. Jeder von uns versucht, hier sein Glück zu finden.

Aber wann ist man wirklich glücklich? Das ist eine Frage, die uns alle bewegt, auf die viele noch keine schlüssigen Antworten gefunden haben – und doch existieren diese seit Jahrtausenden von Jahren in Form von alten Lehren, die uns versichern, dass es nicht nur möglich ist, glücklich zu sein, sondern dass es sogar ein dauerhaftes, durch nichts zu erschütterndes Glück gibt. Viele empfinden jedoch diese Weisheiten für ihr tägliches Leben als zu abgehoben … was sie nicht sind. So entstand Tropfen im Ozean – Eine amüsante Verbindung zwischen Entertainment und Spiritualität, in der die namenlose Protagonistin um ihr Glück, einen Namen, einen Job und mit ihrem Gewicht kämpft und mit dem Weg, den sie einschlägt, voll in die falsche Richtung fährt. Falls Sie es nicht schon getan haben – lesen Sie doch mal rein!

 

Life Chat
Was mich generell zum Schreiben meiner Romane bringt: Seit über fünfzehn Jahren verbringe ich immer wieder Zeit in Klöstern, die einen Fundus an Parabeln und Erzählungen beherbergen, beschäftige mich mit östlichen Lehren, z.B. dem Yoga Vasishta,

Buchcover_Life_chat

den Veden bzw. Upanishaden, vorzugsweise also Weisheiten des Kashmir Shaivismus’, dessen ewig gültige Philosophien dauerhaftes Glück prophezeien. Obwohl so alt, sind die Erkenntnisse der Weisen in jede Situation des 21. Jahrhunderts umsetzbar – ohne als Mönch auf dem Himalaya leben, auf alles verzichten oder sich strengen Regeln unterziehen zu müssen.

Aus diesem Wissen heraus entstand Ende 2013 mein vierter Roman „Tropfen im Ozean“, eine Geschichte über Überwindung von Mustern und Blockaden hin zur Lust am Leben. Viele wollten eine Fortsetzung davon, aber für mich ist der Roman eine abgeschlossene Sache. Aber der Wunsch, das, was ich aus diesen alten Büchern extrahiere oder auch in Klosteraufenthalten erfahre , in eine greifbare Realität zu packen, ist ungebrochen. Und so ist „Life Chat“ entstanden, ein Roman über brisante Schicksalsschläge und deren Bewältigung. Über Dinge, die wir alle in unserem Leben wieder zum Blühen bringen können, über das Gute im Menschen und unser Vermögen, glücklich zu sein. Life Chat lenkt  das Augenmerk auf die leisen Töne des Lebens. Ich finde, es muss nicht immer verbaler Porno oder Mord und Totschlag sein. Es gibt auch eine andere Ebene und die sollten wir nicht vergessen.

 

Herzbauchgefühl und Herzschlagfinale

Banner_Herzbauchgefuehl_und_Herzschlagfinale_stehend

 

Band 1: Herzbauchgefühl

 

Buchcover_Herzbauchgefuehl
Liebe dein Leben, egal, was kommt … und vertraue

Greta führt ein Leben auf der Überholspur. Sie will Erfolg und sie will Luxus. Dafür ist sie bereit, so einiges zu stemmen und baut sich ein Leben nach ihren Vorstellungen auf. Kurz vor dem Erreichen ihrer wichtigsten Ziele kommt es zu einem folgenschweren Zusammentreffen, dem sie all die Jahre aus dem Weg zu gehen versucht hat. Ereignisse wie Erkenntnisse stürzen auf sie ein. Kopflos bucht sie einen Flug nach Indien. Doch schon bei der Zwischenlandung in London kommt es zur nächsten schicksalshaften Begegnung, die ihr Leben umso mehr durcheinander bringt. Für sie beginnt die turbulenteste Zeit ihres Lebens.

 

Band 2: HerzschlagfinaleBuchcover_Herzschlagfinale
Wenn du vergeben kannst, tritt Weisheit in dein Leben

 

Ben und Greta könnten unterschiedlicher nicht sein. Er gibt sich mit wenig zufrieden, reist mit Rucksack und wenig Gepäck, während sie die Abendkleider im Koffer hat. Der Zufall bringt sie auf einem internationalen Flughafen zusammen und sie verbringen einen Tag miteinander … ein Tag, der sie in einen Strudel von Ereignissen zieht. Sie haben beide ihre Pläne, beide ihre Vergangenheit. Und beide sind davon aufgewühlt. Während Greta Ben an ihrer Geschichte teilhaben lässt, hält er sich bedeckt. Doch die Zeit, die sie miteinander verbringen, lässt keinen von ihnen unberührt. Die Frage ist nur, ob sie gewillt sind, auf die Zeichen des Schicksals zu hören.

Ein Buch voller emotionaler Momente, Weisheit, Liebe, Vergebung und Glück.

 

 

 


Hey Babe! Irgendwann gehörst du mir

Banaler, fast prolliger Titel, aber ich mag das Buch sehr! Weil darin so viele wahre Begebenheiten sind, weil mir der Protagonist ans Herz gewachsen ist und weil viele schöne Botschaften darin versteckt sind. Über Hey Babe habe ich so vieles geschrieben, dass ein weiterer Text eigentlich überflüssig ist – Sie erfahren alles darüber in meinem Blog.

Eine heiße Nacht, eine Menge Alkohol und eine perverse Idee … Anna ist Produkt-Designerin für Luxus-Artikel, als ein Anruf ihrer Eltern sie vor neue berufliche Herausforderungen stellt. Obwohl sie schon den einen oder anderen Schicksalsschlag hinter sich hat, ist sie sonnig, ausgeglichen und hat eine unverrückbar positive Einstellung zur Welt. Eines Tages schreibt ein markanter Typ sie auf Facebook an, der nicht nur eine gegensätzliche Meinung von der Welt hat, sondern sich auch ungefragt in ihr Leben einklinkt. Doch längst hat eine schicksalhafte Nacht, eine Menge Alkohol und eine perverse Idee eine Kettenreaktion in Gang gesetzt, die Annas Einstellung zum Leben auf eine sehr harte Probe stellen und niemanden unverändert zurücklässt. Kannst du deine Arme wieder öffnen, wenn du zutiefst verletzt wirst? Eine lebensverändernde Geschichte voller Emotion, Dramatik und Liebe, über das Gute in uns – und das, was das Leben wertvoll macht.


Absturz nach oben, Band 1 Aufbruch

Buchcover_Absturz_nach_oben
… ist hingegen eher ein Roman, bei dem es um Karriere und Liebe geht, aber auch um Auflösung alter Muster. Gerade Teil I mit dem Untertitel „Aufbruch“ hat die Karriere der 23-jährigenVanessa im Fokus, die in den Anfängen ihrer persönlichen Entwicklung steckt. Sie ist jemand, der im Laufe der Jahre spirituelle Grundsätze erst entdecken wird …

und da ich das Buch 2009 mit einer anderen Absicht und vier Jahre vor Tropfen im Ozean geschrieben habe, ist noch nicht so viel Spirituelles darin zu finden.

2014 habe ich es allerdings mit einem neuen Cover aufgelegt, so dass der Eindruck entstehen mag, es sei nach Tropfen im Ozean geschrieben worden. Das ist nicht der Fall.

Wer also zuerst Tropfen im Ozean gelesen hat und dann Absturz nach oben in der Hoffnung, es sei ähnlich aufgebaut wie Ersteres, könnte enttäuscht sein. Die Geschichte der Vanessa ist vor allem eine Hommage – und in den Teilen II und III (Durchbruch und Ausbruch)– eine kritische Betrachtung der Vertriebsszene der 90er Jahre. Es ist/wird romantisch, erzählt Details aus dem damaligen Vertriebs – und Arbeitsleben der Finanzbranche (die tatsächlich teilweise heute noch bei manchen Dinosaurier-Vertrieben so gehandhabt werden), beschreibt witzige Kunden – und Mitarbeiterszenen und führt Vanessa von ihrem Credo, nur eigener Erfolg mache glücklich, über Stock und Stein zu ganz anderen Erkenntnissen.
Also: Wer gerne Karrieregeschichten liest, für den ist Absturz nach oben richtig. Und wer mehr über das Vertriebsleben erfahren und eine persönliche, durchaus auch spirituelle Entwicklung mitverfolgen möchte, der kann sich nun auch mit Teil 2 beschäftigen!

Absturz nach oben, Durchbruch – Ausbruch – ein Bonus für meine Leser: 

Two in one! Absturz nach oben 2 und 3 – in einem Band: 

Es waren sage und schreibe 1000 DIN A 4-Seiten, die noch in der Schublade lagen … das geht natürlich gar nicht, das war mir klar. Ich habe das Ganze mächtig gekürzt – und auch vieles verändert. Dennoch ist ein heftiger Schmöker übrig geblieben. Da ich allerdings wenig motiviert war, eine Trilogie daraus zu machen wie ursprünglich geplant, finden Sie nun die zwei Bände in einem vereint. Durchbruch und Ausbruch.

Also, was soll ich sagen – ich mag die Story – aber es ist mir bewusst, dass Absturz nach oben ein wenig aus meinem bisherigen Genre herausfällt. Ich hoffe, ihr nehmt mir das nicht übel. Zum anderen wollte ich auch einen Schlusspunkt setzen – unter all die Anfragen, wann denn endlich Band 2 und 3 kommen. Hier sind sie. Uff. Nichts für Chick-Lit-Leser und nichts für Leute, die gerne schnell mal ein 200 Seiten-Buch lesen wollen. Lasst mich wissen, was ihr darüber denkt!

Die Geschichte von Vanessa hat es in sich – sie eröffnet Details aus der damaligen Finanzbranche, aber im Vordergrund steht ein Einzelschicksal – das auf viele übertragbar ist.

Try hard to love me

Ja … und dann das Michael Jackson – Buch, das wohl alle aBuchcover_Try_hard_to_love_me_neubschreckt, die keine MJ-
Fans sind – das mir aber mit am meisten abverlangt hat, was Recherche und Nerven angeht. Das Buch ist so entstanden, wie ich es in dem Interview beschrieben habe – ich wollte es nicht schreiben. Ich hatte mit Michael wenig am Hut, außerdem damals schon „Tropfen im Ozean“ in Arbeit und schon die ersten 30, 40 Seiten geschrieben, als ich per Zufall Menschen kennenlernte, die mit Michael lange in persönlichem Kontakt waren.

Und die kannten wieder Leute, die mit ihm zusammen gewesen waren. Eine verrückte Welt – und die von Michael
war erst recht verrückt. Es kam eines zum anderen und irgendwann bin ich dem Ruf gefolgt und habe mich an die Arbeit gemacht. Und da Michael ein sehr spiritueller Mensch war, ist dieses Buch auch genau unter diesem Aspekt geschrieben worden: Die Beleuchtung seines Lebens aus spiritueller Sicht. Die Fakten sind alle recherchiert, was Jahreszahlen und messbare, nachweisbare Dinge angeht – seine Aussagen und die Theorie in diesem Buch sind aus authentischen Berichten entstanden. Michael hatte weiß Gott kein leichtes Leben – es tat zeitweise richtig weh, sich so tief auf ihn und sein Leben einzulassen.
Wer sich mit seiner Person und dem Leben eines Megastars auseinander setzen möchte, kann das gerne tun.

Nächstes Buch?

Mein nächstes Buch ist noch in Abrahams Wurstkessel, nicht mehr als eine vage Idee, die mich allerdings  nicht loslässt – der Arbeitstitel lautet „Blue Light“ und es ist ein kompliziertes Gebilde, vor dem ich noch ein wenig zurückscheue – wenn ich es überhaupt in Angriff nehme. Auf jeden Fall wird es eine Geschichte,  die alte Weisheiten zum Leben erweckt. Gleichzeitig spiele ich mit dem Gedanken, mir mit diesem Buch einen Kindheitstraum zu erfüllen und ein bisschen in die Fantastik hinein zu schnuppern – vor allem auch deswegen, weil mir beim Lesen der alten Schriften immer wieder bewusst wird, dass selbst den alten Philosophen ohne Raumfahrttechnik und NASA klar war, dass die Erde und ihre Bewohner weiß Gott nicht die einzigen hier im Universum sind … sie drücken es nur etwas blumiger aus, aber Goethe ja auch anders gesprochen als wir – und der war Deutscher. 😊

*ein Wort noch zum Thema Rezensionen:  Ich bin Ihnen sehr dankbar für eine Bewertung bei amazon oder auf anderen Plattformen, denn die einzig wirklich wichtige und ehrliche Werbung sind die Bewertungen unserer Leser. Wer nicht bei amazon bewerten will, kann mir auch gerne eine Mail schreiben. Ich freue mich immer über Feedback! (info@subina-giuletti.de)